Einladung 
zum 34. Workshop 
am 26./27. September 2022 
in Hannover
 

Veranstalter:

Beratungs- und Ingenieurbüro 
Dipl.-Ing. Rolf Streib

                                                    Einladung

Für den nächsten Workshop steht der Veranstaltungsort

                                         im Novotel in Hannover

fest.

Im Veranstaltungsbereich unseres Hotels ist die alte Dampfmaschinenhalle der Firma Bahlsen eingearbeitet.
Ein tolles Ambiente, um sich über aktuelle Technik und innovative Entwicklungen auszutauschen.

Termin:  Montag und Dienstag am 26./27. September 2022.

Am Dienstagnachmittag ist eine Besichtung der EEW Hannover geplant.

Wie immer werden wir zu den korrosionsbelasteten Anlagen aktuelle Themen und Entwicklungen zusammenstellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Streib

 

 

 

 

Stand:
6.Mai
2022

Unser 34. Workshop 
in Hannover

Wir freuen uns, Sie zu unserem Workshop:

Metallische Werkstoffe und Komponenten im korrosiven Einsatz 

ins Novotel in Hannover einladen zu können.

Auch nach 27 Jahren selbstständiger Beratungstätigkeit sind anwendungstechnische Weiterentwicklungen Schwerpunkt unserer Teamarbeit. In den Anfängen waren es werkstofftechnische Neuentwicklungen wie der Alloy 59 und der Alloy 31, heute sind es Werkstoffe wie der Alloy 31plus und der Alloy 2120 in verschiedenen Einsatzbereichen.

Wir ermöglichen, wie immer, den Verantwortlichen – Betreiber, Planer, Engineering, Verarbeiter - von korrosionsbelasteten Anlagen und Komponenten, sich zu informieren und aktuell auszutauschen.

Unser Inhalt in Stichworten:

Korrosion an Metallen, aktuelle Metalle und Neuentwicklungen beim Cladding, Eigenschaften und Anwendungen von Sondermetallen, Herstellung und Lebensdauerverlängerung von Rohren in abfallgefeuerten Dampferzeugern bei glz. Kostenoptimierung, nanokeramische und Laser-Beschichtungen, Betriebserfahrungen.

Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit die Anlagen der EEW Hannover zu besichtigen. 

 

Anmeldeschluss: 31. August 2022

 

Teilnehmeranzahl und Zimmerkontigent sind begrenzt.

 

Bei Interesse, melden Sie sich bei uns.

 

Rolf Streib

 

Metallische Werkstoffe und Komponenten im korrosiven Einsatz

Erfahrungen mit bewährten Metallen und Neuentwicklungen für höchste Belastungen

Lebensdauer und Kostenoptimierung 


RVS-Testmodul aus Alloy 2120 wurde 6 Jahre betrieben und mit gutem Ergebnis als langlebige Ausführung bewertet.

Unsere Partner und Kunden

Wir sind ein Netzwerk von Fachleuten für Kunden im korrosionsbelasteten Apparate- und Anlagenbau und deren Betreiber/Planer.

Kraftwerksbetreiber
Kraftwerksbetreiber
Kraftwerksbetreiber

Programm

34. Workshop in Hannover

 

Sonntag, den 25. September 2022: ab 18 Uhr Welcome-Abend im 

Ristorante Stromboli 

(80 m vom Hotel)

Rühmkorffstraße 1A, Hannover,

 

 

Montag, den 26. September 2022

12.00 – 13.00 Uhr

Stehempfang mit Imbiss

13.00 – 13.15 Uhr

Begrüßung

Dipl.-Ing. Rolf Streib, Bocholt

13.15 – 14.00 Uhr

Thematiken der Korrosion:

Salzschmelzenkorrosion,…

Dr. Peter Dierschke, Titz 

14.00 – 14.45 Uhr

Sonderedelstähle und Nickelbasislegierungen im Anlagenbau

Korrosions- und Hochtemperaturwerkstoffe

Dipl.-Ing. Volker Wahl, Werdohl

14.45 – 15.30 Uhr

Status und aktuelle Entwicklungen neuer Schweißzusatzwerkstoffe für das Auftragschweißen im Bereich MVA 

Dr. Martin Wolf, Altena 

15.30 – 16.00 Uhr

Kaffeepause

16.00 – 16.45 Uhr

Längsnahtgeschweißte Rohre aus korrosions- und temperaturbeständigen Metallen

Dipl.-Ing.Werner Hannig, Hellenthal

16.45 – 17.30 Uhr

Einsatz von längsnahtgeschweißten Alloy-Rohren in Überhitzerbündeln und Membranrohrwänden

Dipl.-Ing. Uwe-Paul Schadow,Gummersbach

Dipl.-Ing. Rolf Streib, Bocholt

# ab 19.00 Uhr gemeinsame Abendveranstaltung im Hotel

 

Dienstag, den 27. September 2022

 

09.00 – 09.45 Uhr

EEW- Betriebserfahrungen/Neubauprojekte

Dipl.-Ing. Marcel Domino, Helmstedt

09.45 – 10.30 Uhr

Verschleiß- und Korrosionsschutz durch Laserauftragschweißen – Möglichkeiten und Anwendungen 

Christian Walz, Bremen

10.30 – 11.00 Uhr

Kaffeepause

11.00 – 11.45 Uhr

Nanokeramische Beschichtungen mit

Antihafteigenschaften und Lebensdauerverlängerung für Kessel und Rauchgasweg

Dr. Frank Meyer, Dr. Michael Opsölder, Saarbrücken 

11.45 – 12.30 Uhr

Die EEW Energy from Waste Hannover GmbH

2 Linien, 280.000 t/a, Strom, Fernwärme

N.N. 

12.30 – 13.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

 

Anschließend von 14.30 – 16.30 Uhr Besichtigung der EEW Energy from Waste Hannover GmbH ( mit Vorbehalt )


 

Anmerkungen zu den Besichtigungen:

 

Es ist eine vorherige Anmeldung gewünscht.


 

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Personen begrenzt.


 

Teilen Sie uns auch mit, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen.

 

Änderungen des Programms behalten wir uns vor.


 

Beratungs- und Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Rolf Streib                    

Am Busskolk 13                                                                        

46395 Bocholt        

                                                                      

Tel.: 02871 / 22 58 48                                                               

Mobil: 0171-3373131          

Fax: 02871 / 22 58 50                      

Email: info@streib-bocholt.de

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.